header_lutzdrenkwitz.jpg

Kulturlitfasssäule in Halberstadt

Angeregt von Gesprächen mit dem papermoon und anderen Gastronomen stellt die Stadtverwaltung Halberstadt eine Litfasssäule zur Verfügung, um kleine kulturelle Veranstaltungen in Halberstadt besser in der Öffentlichkeit bekannt zu machen.

Hintergrund war, dass viele Veranstaltungen, gerade im Bereich der Kleinkunst, nicht bzw. kaum im Halberstädter Stadtbild beworben werden können, da die Anmietung von Werbeflächen nicht in deren Budget passt.
So entstand bei vielen Bürgerinnen und Bürgern der Eindruck „Hier ist doch nichts los“.

 

Die Kulturlitfasssäule am Torteich, die am 25. August 2015 durch Oberbürgermeister Andreas Henke eingeweiht wurde, soll zum Einen die Möglichkeit für Veranstalter bieten, ihre Konzerte, Lesungen, Ausstellungen, … besser publik zu machen. 
Zum anderen können sich die Halberstädter besser über das insgesamt doch breite Angebot informieren.

Für die Pflege der Säule wurde ein Vertrag mit dem Verein „KOMM'MA! e.V. - Für ein lebendiges Halberstadt“ abgeschlossen, bei dem die Plakate, möglichst nicht kleiner als DIN A2, abgegeben werden können.

Schatzjahre Halberstadt 2018-2020

MKH Biennale 2018

Suche

Besucher seit 22.10.2013
465869

Anmeldung

Neueste Beiträge

29. Dezember 2016
26. Oktober 2016
26. August 2016
22. März 2016

Veranstaltungen

Please publish modules in offcanvas position.

Free Joomla! template by L.THEME