header_publikum03.jpg

Impressum

 

Angaben gemäß § 5 TMG:

papermoon - KULTURerLEBEN
Inh. Carmen Allonge
Bakenstraße 63
38820 Halberstadt

Kontakt:

Telefon:

0171 1736059

E-Mail:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

Quelle: http://www.e-recht24.de


Disclaimer

1. Haftungsbeschränkung

Die Inhalte dieser Website werden mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt. Der Anbieter übernimmt jedoch keine Gewähr für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der bereitgestellten Inhalte. Die Nutzung der Inhalte der Website erfolgt auf eigeneGefahr des Nutzers. Namentlich gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des jeweiligen Autors und nicht immer die Meinung des Anbieters wieder. Mit der reinen Nutzung der Website des Anbieters kommt keinerlei Vertragsverhältnis zwischen dem Nutzer und dem Anbieter zustande.

2. Externe Links

Diese Website enthält Verknüpfungen zu Websites Dritter ("externe Links"). Diese Websites unterliegen der Haftung der jeweiligen Betreiber. Der Anbieter hat bei der erstmaligen Verknüpfung der externen Links die fremden Inhalte daraufhin überprüft, ob etwaige Rechtsverstöße bestehen. Zu dem Zeitpunkt waren keine Rechtsverstöße ersichtlich. Der Anbieter hat keinerlei Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung und auf die Inhalte der verknüpften Seiten. Das Setzen von externen Links bedeutet nicht, dass sich der Anbieter die hinter dem Verweis oder Link liegenden Inhalte zu Eigen macht. Eine ständige Kontrolle der externen Links ist für den Anbieter ohne konkrete Hinweise auf Rechtsverstöße nicht zumutbar. Bei Kenntnis von Rechtsverstößen werden jedoch derartige externe Links unverzüglich gelöscht.

3. Urheber- und Leistungsschutzrechte

Die auf dieser Website veröffentlichten Inhalte unterliegen dem deutschen Urheber- und Leistungsschutzrecht. Jede vom deutschen Urheber- und Leistungsschutzrecht nicht zugelassene Verwertung bedarf der vorherigen schriftlichen Zustimmung des Anbieters oder jeweiligen Rechteinhabers. Dies gilt insbesondere für Vervielfältigung, Bearbeitung, Übersetzung, Einspeicherung, Verarbeitung bzw. Wiedergabe von Inhalten in Datenbanken oder anderen elektronischen Medien und Systemen. Inhalte und Rechte Dritter sind dabei als solche gekennzeichnet. Die unerlaubte Vervielfältigung oder Weitergabe einzelner Inhalte oder kompletter Seiten ist nicht gestattet und strafbar. Lediglich die Herstellung von Kopien und Downloads für den persönlichen, privaten und nicht kommerziellen Gebrauch ist erlaubt.

Die Darstellung dieser Website in fremden Frames ist nur mit schriftlicher Erlaubnis zulässig.

4. Datenschutz

Durch den Besuch der Website des Anbieters können Informationen über den Zugriff (Datum, Uhrzeit, betrachtete Seite) gespeichert werden. Diese Daten gehören nicht zu den personenbezogenen Daten, sondern sind anonymisiert. Sie werden ausschließlich zu statistischen Zwecken ausgewertet. Eine Weitergabe an Dritte, zu kommerziellen oder nichtkommerziellen Zwecken, findet nicht statt.

Der Anbieter weist ausdrücklich darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen und nicht lückenlos vor dem Zugriff durch Dritte geschützt werden kann.

Die Verwendung der Kontaktdaten des Impressums zur gewerblichen Werbung ist ausdrücklich nicht erwünscht, es sei denn der Anbieter hatte zuvor seine schriftliche Einwilligung erteilt oder es besteht bereits eine Geschäftsbeziehung. Der Anbieter und alle auf dieser Website genannten Personen widersprechen hiermit jeder kommerziellen Verwendung und Weitergabe ihrer Daten.

5. Besondere Nutzungsbedingungen

Soweit besondere Bedingungen für einzelne Nutzungen dieser Website von den vorgenannten Nummern 1. bis 4. abweichen, wird an entsprechender Stelle ausdrücklich darauf hingewiesen. In diesem Falle gelten im jeweiligen Einzelfall die besonderen Nutzungsbedingungen.

Quelle: Disclaimer von Juraforum.de - Rechtportal und uebersetzer.eu


Allgemeine Geschäftsbedingungen
für den online-Kartenvorverkauf

I. Geltungsbereich

Für sämtliche Verträge und der uns erteilten Aufträge betreffend der Lieferung von Tickets gelten im Verhältnis zu Carmen Allonge (im folgenden papermoon genannt) ausschließlich die nacholgenden Geschäftsbedingungen.

II. Vertragsabschluss, Stornierung

Das Angebot für einen Vertragsabschluss geht vom Kunden aus, sobald er das Feld "kostenpflichtig bestellen" angeklickt hat. 
Erst mit Übersendung der Rechnung durch papermoon an den Kunden kommt ein Vertrag zwischen dem Kunden und dem jeweiligen Vertragspartner (papermoon oder ein ihn beauftragender Veranstalter) zustande. 
Hiervon abweichend kommt bei der Zahlart Vorauskasse der Vertrag mit Übersendung der Bestätigung des Eingangs der vollständigen Zahlung bei papermoon zustande.

Für die Richtigkeit der im Onlineauftritt von papermoon enthaltenen Daten wird keine Gewähr übernommen.
papermoon ist berechtigt, eine Bestellung des Kunden, für die bereits eine Rechnung zugeteilt worden ist, zu stornieren (einseitiges Rücktrittsrecht), wenn der Kunde gegen von papermoon oder ein ihn beauftragenden Veranstalter aufgestellte spezifische Bedingungen verstößt, auf die im Rahmen des Vorverkaufs hingewiesen wurde, oder diese zu umgehen versucht. 
Die Erklärung der Stornierung/des Rücktritts kann auch konkludent durch Gutschrift der gezahlten Beträge erfolgen.

Auf das vorbenannte Rücktrittsrecht finden die §§ 346 ff. BGB unter Ausschluss von § 350 BGB Anwendung.

III. Preisbestandteile & Zahlungsmodalitäten

Die Preise für Tickets können die aufgedruckten Kartenpreise übersteigen. 
Die Zahlung ist je nach Veranstaltung und Bestellmodalitäten im Lastschriftverfahren und/oder durch Vorauskasse per Überweisung möglich. 
Die gesetzliche Mehrwertsteuer ist im Preis enthalten. 
Der Gesamtpreis der Bestellung inklusive aller Gebühren ist nach Vertragsabschluss sofort zur Zahlung fällig. 

Hiervon abweichend ist bei der Zahlart Vorauskasse der Gesamtpreis innerhalb von drei Werktagen vollständig auf das von papermoon benannte Konto zu überweisen.
Ist kein Zahlungseingang innerhalb von fünf Tagen bzw. zu dem mitgeteilten Datum auf dem genannten Konto erfolgt, wird die Bestellung storniert.

Bei der Internet-Bestellung werden Vorverkaufsgebühren in Höhe von 10 Prozent des Vorverkaufspreises erhoben. 
Diese Gebühren sind bereits im angezeigten Kartenpreis enthalten, darüber hinaus entstehen keine weiteren nicht ausgewiesenen Kosten. 
Die Eintrittskarten werden nach erfolgter Bezahlung an der Abendkasse hinterlegt und sind spätestens eine halbe Stunde vor Veranstaltungsbeginn an der Abendkasse des Veranstaltungsortes abzuholen.
Ist die Standardversandart gewählt, werden die Karten per Brief an die angegebene Adresse gesendet, sobald die Rechnungssumme auf dem Konto eingegangen ist.

IV. Widerrufs- und Rückgaberecht

Soweit papermoon selbst oder im Namen anderer Veranstalter Dienstleistungen aus dem Bereich der Freizeitveranstaltungen anbietet, insbesondere Eintrittskarten für Veranstaltungen, liegt kein Fernabsatzvertrag gemäß § 312b BGB vor.
Dies bedeutet, dass ein Widerrufs- und Rückgaberecht nicht besteht.
Jede Bestellung von Eintrittskarten ist damit unmittelbar nach Bestätigung gem. II 1. durch papermoon im eigenen Namen oder namens anderer Veranstalter bindend und verpflichtend zur Abnahme und Bezahlung der bestellten Karten.

V. Haftungsbeschränkungen, Ausschluss des Rücktritts bei bestimmten Pflichtverletzungen

papermoon haftet in jedem Fall unbeschränkt nach dem Produkthaftungsgesetz, für vorsätzlich oder grob fahrlässig verursachte Schäden, bei arglistigem Verschweigen von Mängeln, sowie für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit. 
Auch die Haftung für Schäden aus der Verletzung einer Garantie ist unbeschränkt.

Bei Verletzung wesentlicher Vertragspflichten (sog. Kardinalpflichten), die nur auf einfacher Fahrlässigkeit beruht, haftet die papermoon beschränkt auf den Ersatz des vorhersehbaren, vertragstypischen Schadens.

Außer in den Absätzen 1 und 2 genannten Fällen haftet papermoon nicht für Schäden, die durch einfache Fahrlässigkeit verursacht wurden.
Das Recht des Kunden, sich wegen einer nicht von papermoon oder ein ihn beauftragenden Veranstalter zu vertretenden, nicht in einem Mangel der Ware bestehenden Pflichtverletzung vom Vertrag zu lösen, ist ausgeschlossen.

Soweit die Haftung von papermoon nach den vorstehenden Absätzen ausgeschlossen oder beschränkt ist, gilt dies auch für die Haftung ihrer Erfüllungs- und Verrichtungsgehilfen.

VI. Schlussklauseln

Es gilt ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland.

Alleiniger Erfüllungsort für Lieferung, Leistung und Zahlung ist Halberstadt, sofern der Kunde Unternehmer i.S.v. § 14 BGB ist.

Ist der Kunde Kaufmann, so ist ausschließlicher (auch internationaler) Gerichtsstand für alle sich aus dem Vertragsverhältnis unmittelbar oder mittelbar ergebenen Streitigkeiten Halberstadt. 
Dies gilt im Falle von grenzüberschreitenden Verträgen auch für Nichtkaufleute. 
papermoon behält sich das Recht vor, auch jedes andere international zuständige Gericht anzurufen.

Schatzjahre Halberstadt 2018-2020

MKH Biennale 2018

Suche

Besucher seit 22.10.2013
402293

Anmeldung

Neueste Beiträge

29. Dezember 2016

Veranstaltungen

Please publish modules in offcanvas position.

Free Joomla! template by L.THEME